Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Projektwoche 1CE Mauterndorf

veröffentlicht am 17.05.2019
Unsere Abenteuer auf der Projektwoche
Auf der Projektwoche der 1C/E fuhren wir, unter der Leitung von Frau Professor Pollany nach Mauterndorf, wo uns ein abwechslungsreiches Programm erwartete.
Nachdem wir unsere Zimmer im Jugendgästehaus der Familie Mauser bezogen hatten, besichtigten wir die Burg Mauterndorf. Am Ende des Rundganges wurde ein lustiges Mittelalterfest veranstaltet. Dabei durften wir tanzen und Theater spielen. Das Highlight des Tages war eine Fackelwanderung.
Am zweiten Tag hatten wir viel Spaß im Schwimmbad. Auch das Schneegestöber konnte uns nicht davon abhalten im warmen Außenbecken herumzutollen. An diesem Abend lauschten wir spannenden Sagen über die "Staudinger-Hex" aus Steindorf beim Schloss Moosham.
Am Mittwoch spazierten wir in den Wald, wo uns eine Waldpädagogin vieles über Kräuter und Pflanzen erzählte. Mit Moos, Zapfen, Zweigen und Blumen kreierten wir ein Gebilde, das einer Sonne ähnelte und entdeckten später einen riesigen Ameisenbau. Zum Schluss kam eine schwierige Aufgabe, denn mit verbundenen Augen folgten wir einer Schnur. Am Nachmittag wartete eine Rätselrally mit kniffligen Fragen auf uns und abends stärkten wir uns beim Ritteressen.
Am vorletzten Tag wurden zwei Gruppen gebildet. Während die eine Gruppe einem Bienenprofi zuhörte, ein Rätsel löste, Brote mit köstlichem Honig verkostete und einige bei der Übersiedlung eines Bienenschwarmes zusehen konnten, wanderte die andere Gruppe zu einem großen Areal. Dort konnten wir mit Quads und Gokarts fahren und uns beim Trampolinspringen austoben. Nach dem Mittagessen wurde dann getauscht. Wie jeden Abend gab es ein sehr gutes Abendessen. Der bunte Abend mit einer coolen Disco bildete den Abschluss unserer Reise.
Am Freitag fuhren wir um 8 Uhr zurück nach Unterwaltersdorf.
Es war eine schöne Woche und wir hatten alle viel Spaß!

Adrian Wukoschitz 1C