Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Schulgemeinschaftsgotttesdienst mit den 6. Klassen

veröffentlicht am 17.02.2019
„Bei Gott ist es anders“
Am Sonntag, dem 17. Februar 2019, gab es in der Hauskapelle des Studienheimes Maria-Hilf einiges zu feiern: nicht nur den Schulgemeindegottesdienst, den die 6. Klassen mit P. Dietrich Altenburger SDB vorbereitet hatten, sondern auch den 83. Geburtstag von P. Florian Wiedemayr SDB.
"Bei Gott ist es anders", dazu hatten die Schülerinnen und Schüler eine Präsentation vorbereitet auf der zwei Parallelwelten zu sehen waren: einmal der Ideal- und Wunschzustand links und dann rechts die etwas andere Wirklichkeit. Einige Gedanken Jugendlicher aus der 6. Klasse wurden von Gregor Ehrenhofer, Florian Hauser und Clemens Zeugswetter vorgelesen:
"Gott ist kein entfernter Gott, sondern wie ein Bruder, ein Freund und ein Mitleidender. Ein DU im Leben."
"Nicht nur wir glauben an Gott, sondern er glaubt auch an uns und schenkt uns seine bedingungslose Liebe. Wir gehen nicht nur eine Beziehung mit ihm ein, sondern er verbindet auch uns untereinander."
"Besonders in stressigen oder schlechten Phasen hilft mir persönlich ein einfaches Gebet - sei es eine Bitte um Hilfe oder ein Herzausschütten. Gott ist immer da."
In der Lesung ging es um das Vertrauen der Menschen in Gott und in andere Menschen. Es wurde verdeutlicht, wie unsicher es oft ist, sich auf "schwaches Fleisch" zu stützen und dass es oft zu wenig Hilfe von Menschen gibt. Steckt man sein Vertrauen jedoch in Gott, wird es einem nie an etwas mangeln. "Versuchen wir doch, wie unser Schüler Theodor Kolasa meinte, es einmal mit der Umkehrung des bekannten Spruches "Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser" in "Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!", regte P. Dietrich Altenburger SDB an und gab damit den Gottesdienstbesuchern ein schönes Motto in die neue Woche mit.
Das Schlusslied "Ocean of Love" war eine Premiere am Don Bosco-Gymnasium. Carina Baumgartner, vielseitig begabte Mitarbeiterin in der Jugendpastoral im Don Bosco-Haus, hat dieses schöne Lied komponiert und der Schulchor freute sich, es den Gottesdienstteilnehmern vorstellen zu dürfen.
Hausdirektor P. Hans Randa SDB lud die Gottesdienstbesucher zum Abschluss zur Agape in die Speisesäle ein, dankte den Eltern für die liebevolle Vorbereitung und erklärte, dass der Erlös der Agape der Unterstützung von Projekten einiger Volontäre in ihren Einsatzgebieten zugute kommt.

Gabriele Bauer

Chor mit Leiterin Mag. Bettina Fürlinger                                             Simon Köpp und Emilie Galbraith, 6A