Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Pieces for Peace

veröffentlicht am 30.09.2022
Am Donnerstag, den 21.9.2022, haben wir, die 3E, in Bildnerischer Erziehung am Workshop „Pieces for Peace“ teilgenommen.
Zwei Mitarbeiterinnen der salesianischen Jugendbewegung haben uns Bilder von Kindern aus der ganzen Welt gezeigt, die bereits vor uns mitgemacht haben. Es waren alle Bilder sehr schön. Bevor wir mit dem Zeichnen loslegen konnten, gab es noch ein paar Stationen für uns zu besuchen. Diese sollten uns Inspiration liefern.

Wir starteten bei einem Tisch, an dem wir Frieden fühlen, riechen und sehen konnten. Danach "kochten" wir ein Gericht mit Begriffen, die für uns Frieden ausmachen. Jeder durfte einen Zettel mit einer Friedenszutat in einen Topf werfen. Bei der dritten Station ging es um Sprichwörter. Wir mussten verschiedene Sprichwörter in Domino-Paare legen. Das war gar nicht so einfach. Bei der vierten Station mussten wir Friedenssymbole mit dem richtigen Text zusammenbringen. Bei der letzten Station gab es Tierbücher und wir durften unser Fantasie-Friedenstier in Collagetechnik erschaffen.

Danach hatten alle eine Idee, was sie zeichnen wollten. Das kreative Arbeiten konnte losgehen. Die Aufgabe bestand darin, ein Bild des Friedens zu gestalten. Nach den 40 Minuten war der Großteil unserer Klasse fertig. Alle hatten wundervolle Bilder gezeichnet und gemalt.

Das waren zwei echt großartige Stunden und wenn wir Glück haben, werden unsere Bilder im Sommer bei einer großen internationalen Ausstellung zu sehen sein.

Felix Past (3E)