Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Eine Ära geht zu Ende – die Tram sagt: „Ade!“

veröffentlicht am 09.07.2022
36 Jahre war die Tram nicht nur optischer Anziehungspunkt, sondern nach P. Florian Wiedemayrs Willen eine kleine Oase – Gesprächsinsel, Treffpunkt zum Relaxen und Grillcenter für Feste.
Aber auch sie kam in die Jahre, in denen der Rost Durchbrüche schaffte, der Lack abfiel, die Innenausstattung desolat wurde und somit die Benützung - auch Corona bedingt - nicht mehr möglich war. Eine Instandsetzung war nicht mehr machbar. Der fröhliche Don Bosco an der Längsseite der Tram mahnte uns immer wieder:


Diese Aufforderung bleibt trotzdem bestehen, außerdem auch der Gedanke, als Ersatz einen neuen Platz für Feste, Outdoor-Schooling oder einfach zum Relaxen zu schaffen, was die Salesianer Don Boscos und die Schulleitung fest vorhaben. Vielleicht kann man im nächsten Jahresbericht von der Verwirklichung dieses Planes schon berichten.
Mit Wehmut haben wir uns von der Tram verabschiedet. Für viele Kinder und Jugendliche barg sie ein Stück Heimatgefühl.

P. Hans Randa