Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Exkursion der 8b in die IAEA

veröffentlicht am 22.03.2018
Am Donnerstag, den 22. März 2018 konnte die 8b-Klasse im Rahmen einer Physik-Exkursion die Arbeit der IAEA (International Atomic Energy Agency) in Seibersdorf kennenlernen.
Bei der Führung durch das Food and Environmental Laboratory wurde die Überprüfung von Lebensmitteln auf Reinheit und Herkunft gezeigt. Dabei durften einige Schülerinnen und Schüler das Reflexionsspektrometer selbst bedienen

Im Insect Pest Control Laboratory wurde darüber informiert, wie man männliche Fruchtfliegen unfruchtbar macht, sie dann in entsprechenden Gebieten wieder aussetzt und damit dort die Fliegenpopulation kontrollieren kann. So versucht man, die Ausbreitung von Krankheiten wie Ebola und Malaria zu verhindern.
Im Terrestrial Environment Laboratory wird in einem äußerst aufwändigen
Verfahren zertifiziertes Wasser hergestellt. Dieses dient als Messgröße
und lässt sich in der Bedeutung mit dem Urkilogramm als Messgröße für
die Masse vergleichen.
Beeindruckend war nicht nur das
wissenschaftliche Know-How, sondern auch die Internationalität der
Mitarbeiter ? Englisch als Arbeitssprache ist selbstverständlich; und so
wurde auch die Führung auf Englisch gehalten.