Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

LERNWOCHE: Englisch 23.-27. August

veröffentlicht am 06.09.2021
Vergangene Woche fand, in etwas geänderter Form als letztes Jahr, die Lern- und Förderwoche für das Unterrichtsfach Englisch statt.
Die Schüler/innen der Unterstufe hatten hier die Möglichkeit, ihre Englischkenntnisse zu verbessern und zu festigen. Von 9:00 bis 13:00 wurden die Kinder von uns Lehramtsstudentinnen betreut. Mit Hilfe kreativer Spielen, themenspezifischen Arbeitsblättern, Schreibworkshops und digitalen Quizzes wurde Lerninhalte aus dem vorigen Schuljahr wiederholt. Während sich die ersten und zweiten Klassen vermehrt mit der Festigung der Basis der Fremdsprache beschäftigten, widmeten sich die dritten und vierten Klassen auch verstärkt anderen Skills wie dem Texteschreiben, Speaking activities sowie Reading und Listening comprehensions.  Nach einer Stärkung von Herrn Labner ging es dann produktiv weiter, bis die Schüler/innen ab 13 Uhr noch einen freien Feriennachmittag genießen konnten. 
Alles in allem war diese Woche sowohl für die Schüler/innen, als auch für uns Lehrende produktiv, lehrreich und spannend. Die kleinen Gruppengrößen machten es möglich auf die Bedürfnisse einzelner Schüler/innen besser eingehen zu können und offene Fragen im Detail zu klären. Wir hoffen, dass die Teilnehmer/innen durch unsere Hilfe mit einem kleinen "Vorsprung" ins neue Schuljahr starten können.

Verfasst von Antonia Brunner