Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Nachtrag Projekttage: Römerfest

veröffentlicht am 25.06.2016
Bei wunderschönem Wetter veranstalteten die Klassen 2C und 6G am Montag, den 25. Juni 2007 im Schulhof ein von Frau Prof. Ines Berger und Frau Prof. Hedwig Meyer organisiertes Römerfest. Natürlich durfte auch unser Pater Salzl nicht fehlen!
Nachdem
die 6. Klasse die Bänke und Tische aufgebaut hatte, wurde nach kurzen
Erklärungen eifrig begonnen, möglichst viele der auf der Stempelkarte
angeführten Stationen zu besuchen, um die dort gestellten Aufgaben
sorgfältig zu lösen.

Man konnte sich sowohl beim Basteln (Mosaik
legen/ausmalen & Spiele basteln - z. B. Rundmühle oder Würfelspiel)
kreativ entfalten, als auch viel über die alten Römer lernen. Hierzu
dienten die Stationen ?römische Zahlen? (Abakus basteln, Zahlendomino
und Arbeitsblätter), ?römische Kleidung? (Helm basteln, römische
Kleidung bemalen + Puppen anziehen) und ?Sprache der Römer?
(Arbeitsblätter und Fremdwörtermemory).

Die letzte Station sollte die Kenntnisse über die Römer noch einmal
wiederholen bzw. vertiefen. Hierzu dienten Spiele (?Wagenrennen im
Circus Maximus? und ein Römerdomino) sowie ein großes Römerquiz, bei
dem die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse sogar prämiert
wurden.

Währenddessen zogen sich ein paar Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse zurück, um
gemeinsam mit Frau Prof. Berger ein römisches Mahl zuzubereiten, für
welches unsere Frau Professor die nötigen Speisen und Gewürze
eingekauft hatte.

Nach diesen Vorbereitungen ließen wir schließlich den Vormittag mit
köstlichen römischen Speisen, die auf einem schön gedeckten Tisch
angerichtet waren, gemeinsam ausklingen.



Im Namen aller Schülerinnen und Schüler darf ich mich noch einmal bei
unseren Lehrerinnen für die Organisation, und besonders bei Frau Prof.
Berger für das tolle Essen bedanken!

!!! DANKE !!!



Nora Friedle, 6G

Weitere Bilder gibt es hier