Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Regionale Produkte in BIO-Qualität in der Schulküche des Don Bosco-Gymnasiums

veröffentlicht am 04.11.2020
Im Zuge unseres mehrjährigen internationalen Erasmus+-Projekts beschäftigen wir uns am Don Bosco-Gymnasium intensiv mit qualitätsvollem Essen, welches die Umwelt sowohl in der Produktion als auch im Transport wenig belastet.

Im vergangen Schuljahr wurden bereits viele Initiativen gestartet. Der geplante BIO-Markt im Schulhofmusste Corona-bedingt leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Nichts desto trotz unterstützt auch unser Küchenchef Martin Labner das Projekt voll und ganz:

Seit Mitte Oktober bezieht die Firma Labner ihre Kartoffel, Zwiebel, Karotten, rote Rüben undanderes Gemüse vom Bauernhof Kitzweger aus Velm. Die Ware ist qualitativ ausgezeichnet und regional. Auch Saisonprodukte wie zum Beispiel Äpfel werden angeboten. Zusätzlich werden in unserer Schulküche Eier aus Velm, Gebäck aus Loretto und Fleisch zum Teil aus Hornstein und zum anderen Teil ausschließlich aus Österreichischer Erzeugung verarbeitet. Seit Anfang September gibt es auch eine Erdäpfelschälmaschine, deren Anschaffung vom Elternverein finanziell großzügig unterstützt wurde. Damit werden regelmäßig frischer Erdäpfelsalat und viele weitere Produkte aus Kartoffeln (Braterdäpfel, Wedges, usw.) zubereitet. Auch das Püree wird selbst gemacht. Groß und Klein schmeckt es ausgezeichnet.

Wir wünschen gesegnete Mahlzeit und sagen herzlichen Dank für diese großartige und nachhaltige Initiative!

Team Don Bosco