Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Don Bosco-Fest 2020

veröffentlicht am 31.01.2020
ein Höhepunkt im Schuljahr des Don Bosco-Gymnasiums Unterwaltersdorf.
Punktgenau am Namenstag des heiligen Johannes Bosco feierte die Schulgemeinschaft des Don Bosco-Gymnasiums am 31. Jänner 2020 das traditionelle Don Bosco-Fest.
Im feierlichen Eröffnungsgottesdienst betonte P. Thomas Vanek OSFS, Provinzial der Oblaten des heiligen Franz von Sales, in seiner Festpredigt die vielen Übereinstimmungen in den Ansichten von Franz von Sales und Don Bosco. Nicht umsonst hat Johannes Bosco seine Gemeinschaft nach Franz von Sales benannt, den er stets sehr verehrte.
"Blühe dort, wo Gott Dich hingestellt hat." Diesem Ausspruch von Franz von Sales getreu bemühen sich am Don Bosco-Gymnasium derzeit beinahe 700 junge Menschen mit ihren Pädagoginnen und Pädagogen den Weg zu einem gelingenden Leben als verantwortungsvolle Christen und Staatsbürger zu finden und zu gehen.
Dass sie dies mit Freude und Erfolg tun, war nicht nur in vielen Schulnachrichten - der 31. Jänner 2020 war ja auch Zeugnistag  - sondern vor allem in den lachenden und interessierten Gesichtern der Kinder und Jugendlichen abzulesen.
Geboten wurde ihnen an diesem Festtag ein überaus abwechslungsreiches Programm: Zaubershow mit "Magic Priest" Gert Smetanig, Musikkabarett, Don Bosco-Ralley, Clown-Workshop, erste Hilfe Kurs und eine spannende Dialogveranstaltung für und mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, bei der ua. die Zukunft der Stadtgemeinde Ebreichsdorf und ihre Entwicklung anlässlich des 900-Jahr Jubiläums diskutiert wurde. Da war für jede Interessenslage und jedes Alter der Jugendlichen etwas dabei.
Neben vielen Absolventinnen und Absolventen, Eltern und der Ordensleitung der Salesianer Don Boscos, angeführt durch Provinzial P. Mag. Petrus Obermüller SDB, waren auch Bürgermeister Wolfgang Kozevar sowie zahlreiche Vertreter der Stadtgemeinde zu Gast.
BM Mag. Gernot Blümel erstatte als ehemaliger Schüler des Don Bosco-Gymnasiums ebenfalls einen Besuch und fand Zeit für eine Begegnung mit seinen damaligen Lehrern sowie einigen Schulkollegen.
Dr.in Karin Kneissl beeindruckte als weiterer Ehrengast durch ihr vielfältiges Wissen und ihre Authentizität bei der Dialogveranstaltung.
"Ein Fest, an das wir uns noch lange gerne erinnern werden und das die Vielfalt und das Niveau unserer Schule in wunderbarer Weise verkörpert hat", kommentierte Schuldirektorin Mag.a Beatrix Dillmann zufrieden die gelungene Veranstaltung.

Redaktionsteam des Don Bosco-Gymnasiums

Don Bosco-Gym-Absolvent Bundesminister Mag. Gernot Bümel im Gespräch mit Dir.in Mag.a Beatrix Dillmann und P. Josef Szigeti. Im Hintergrund am Bild re.: Provinzial P. Petrus Obermüller und ORF-Sportmoderator Michael Roscher - ebenfalls Absolvent des Don Bosco-Gymnasiums.
Im Bild v.l.n.r.: Manuela Reiter (Elternverein), P. Hans Randa (Hausdirektor), GR Engelbert Hörhan, Bgm. Wolfgang Kocevar, Dir.in Beatrix Dillmann, BM Gernot Blümel, StR Heinrich Humer, Bettina Mozelt (Absolventenverein), Daniela Tüchler (Elternverein) und Saskia Etienne (Stadtgemeinde Ebreichsdorf).