Leitbild Gymnasium Don Bosco


Volltextsuche:

  Über uns      Schulerhalter      Schulleitung und Organisationsteam      Lehrer- und Erzieherteam      Schulgemeinschaftsausschuss SGA      Imagefilm      Schulgeschichte      Unser Logo      Elternverein      Absolventenverein  Unsere Schule      Termine      Sprechstunden      Nachmittagsbetreuung      Schulformen und Stundentafeln      Heimschulordnung      Unterrichtszeiten      Unverbindliche Übungen/Freigegenstände      Schulbibliothek      Gibt es nur bei uns      Zusatzqualifikationen  Service und Links      Entschuldigungen      Anmeldung      Schulbusse - VOR      Buffet & Mensa      Beratung      Schülerbeihilfe      Schülervertretung      Links      Don Bosco  Aktuelles      Berichte      Fotogalerien  e-Learning      Angebote      moodle      LMS  Downloads      Schüler- und Elterninfos  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Eröffnung Weihnachtsbuchausstellung 2019

veröffentlicht am 14.11.2019
Und sie lesen doch ...
Zur traditionellen Eröffnung der Weihnachtsbuchausstellung lud das Don Bosco-Gymnasium am vergangenen Donnerstag in den Theatersaal.

Das SchülerInnen-Team BÜCHERWERKSTATT veranstaltete zu diesem Anlass unter der Leitung von Prof. Robert Graf ein stimmungsvolles Lesefest mit musikalischen und literarischen Darbietungen.

Die angehende Maturantin Laura Winauer trug ihre eigens für diesen Anlass verfasste Kurzgeschichte vor und die drei Unterstufenschüler Max Brezansky, Marianne Scheuchl-Düller und Philipp Welsch gaben einen dramatisierten Ausschnitt aus einem Jugendbuch zum Besten.

Der Höhepunkt des Abends war jedoch sicher die Lesung des aus Wien angereisten Ehrengasts Mara Lang. Die Kostproben aus drei ihrer elf Romane garnierte die Jugendbuchautorin mit interessanten Einblicken in die Arbeit einer Schriftstellerin. Wie sehr sie das Publikum begeisterte, zeigte sich an der regen Teilnahme am anschließenden Dialog. Viele SchülerInnen und auch Erwachsene stellten sehr interessante Fragen.

Frau Direktorin Mag.a Beatrix Dillmann betonte abschließend, wie bedeutend es ist, bei jungen Menschen die Freude am Lesen zu wecken und das zweckfreie Eintauchen in wertvolle Lektüre zu fördern.

Hausdirektor P. Hans Randa SDB lud dann alle Gäste ins Freizeitzentrum, wo über 500 Bücher zur Bestellung auf Lesebegeisterte warteten.

Für die wunderbare musikalische Umrahmung sorgten Anna Wallner und Malina Petsch unter der Leitung von Prof. Rudolf Marik. Last but not least wurde den vielen helfenden Händen gedankt, ohne die das vorweihnachtliche Buffet und die Gestaltung des Ausstellungsraums nicht möglich gewesen wären.

Mag. Robert Graf